Ungeschützte Flanschverbindungen sind ein großes Risiko. Bei Versagen der Dichtungen ist der Schaden groß und verursacht hohe Kosten, da meist ein großes Umfeld betroffen ist. Auch kleine, kaum wahrnehmbare Mengen gefährlicher Stoffe können unsichtbar weit verstreut werden.

Betek_sicherheitstechnik_flange_safety_32

Präventiver Schutz mit Spray Control
– dem Spritzschutzring entwickelt von BETEK Sicherheitstechnik GmbH
Der neuste Stand der Technik – Die erste Wahl für Ihre Sicherheit!
Wo andere Maßnahmen nicht passen, nicht ausreichend schützen, den Umweltbedingungen nicht standhalten und somit nicht die geforderte Sicherheit bieten, setzt Spray Control neue Maßstäbe!

Betek_sicherheitstechnik_flange_safety_33

Unser Spray Control System wird aus ASTM 316 Edelstahl gefertigt und hält jetzt auch in explosionsgefährdeten Zonen Drücken bis 300 bar stand.

Dafür haben wir den Spritzschutz-Ring um einen Potentialausgleichs-Anschluss erweitert. Eine Zündgefahren-Bewertung vom TÜV Hessen sieht den gefahrlosen Einsatz in Bereichen der Zonen 1 und 2 sowie 21 und 22 vor.

Für den Druckabbau des Spritzstrahls sorgt ein Stahlnetz im Ring. Das System ist UV-beständig und hält Temperaturen bis zu 400 °C stand. Durch einen verstellbaren Verschluss lässt sich der Ring an die Spalte zwischen den Flanschverbindungen anpassen.

Einige unserer Kunden